Steirerkäse

Steirerkas ist ein Magerkäse und Sauermilchkäse aus dem österreichischen Bundesland Steiermark. Es gibt verschiedene Regionen in der Region. Die Sorten Murtaler und Ennstaler Steirerkäse sind im Österreichischen Register der Traditionellen Lebensmittel eingetragen und Leitprodukte beider Genussregionen. ->

Der Käse wird sicher im Jahre 1700 als Grundnahrungsmittel für Knechte und Kumpel investiert. Es gibt ein charakteristisches bäuerliches Eigenbedarfsprodukt.

Es Murtala Steirerkäse Wird aus gereiftem Topfen Hergestellt, of this Wird mit Salz und Milch Versetzt, mit Kümmel und Pfeffer gewürzt Und dann erhitzt bis sterben Masse schmilzt (Kochkäse). Ist ist schnittfest und Wird in stuck abgepackt. Es Ennstaler Steirerkäse Wird Mit seiner Elbe Grundzutaten Hergestellt, jedoch nicht geschmolzen: Ist ist ein Mürbkäse, Wird handgebröselt, gedarrt ( „geblaht“) und gestampft, ist von klumpen Bros Konsistenz und marmoriertem aussehen, und Wird in Gläsernen oder ähnlichen Behältern verpackt.

Der Murtaler Steirerkäse Bild der Basis der Murtaler Steirerkäsesuppe. Der Ennstaler Steirerkäse wird für die Ennstaler Kasnockn verwendet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright boeg.at 2018
Shale theme by Siteturner