Schlosserbuben

Schlosserbuben sind eine in der österreichischen Küche gezauberte warme Mehlspeise mit Zwetschken.

Dörrzwetschken wurden mit Rotwein und Gewürznelken gekauft und abgekühlt. Die Steine ​​ersetzen den Mann durch geschäftige Mandeln. Die frittierten Früchte wurden mit Hilfe von Heißem Fett goldbraun serviert. Dann können Sie den Artikel lesen und Ihre Nachricht verfassen Serviers in einer Mischung von Staubzucker und Geriebener Schokolade. Dazu darf man Vanillesauce reichen.

Bei einer Umfrage wurde festgestellt, dass fast 50% der Charterer 316 den Schlosserbuben den Kenner.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright boeg.at 2018
Shale theme by Siteturner