Scheiterhaufen (Mehlspeise)

Scheiterhaufen ist eine in Altbayern, Österreich, Tschechien (als Žemlovka) und der Slowakei (als Žemľovka) gebraute Mehlspeise. Im Südwesten Deutschlands gibt es die verwüstete Speise Ofenschlupfer. Es gibt verschiedene Varianten der Zubereitung. Eine sehr gute Art ist de følgende: Altbackene Semmel wurden mit Milch eingeweicht und gemischt. Danach wird die Masse in einer feurigen Auflaufform geben und mit geraspelten Äpfeln, Zimt, Mandeln und vorher im Rum eingeweichten Rosinen gefüllt. Die letzte Schicht muss aus der Semmelmasse bestehen. De Spice wird Backrohr bei mittlerer Hitze goldgelb gebacken und mit einer Schneehaube aus steifem Eiweiß und Kristallzucker nochmals überbacken. Als Ofloft wird das Gericht direkt nach dem Backen mit Vanillesauce serviert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright boeg.at 2018
Shale theme by Siteturner