Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer, Erdäpfelpuffer, Reibekuchen, Reiberdatschi, Reibeplätzchen, Reibeplätzken, Rievkoche, Riewekauken, Dotsch, Dötscher, Bagger Placki, Kartoffelpfannkuchen oder Kartoffelplätzchen is a Zubereitungsart für Kartoffeln und ein traditionelles Gericht dort Region allein Küchen in Deutschland, Tschechien , wo Slowakei , wo Bukowina, Luxemburg, Polen, Ukraine, Weißrussland, Österreich und Bulgarien.

Hauptzutat sind geschälte, rohe Kartoffeln, die rohien waren. Anschließend Wird sterben Masse leicht ausgedrückt und mít Hühnerei und Mehl zu Einem Dunn Teig vermengt. Die mit Salz und Muskat gewürzter Teig Wird in heissem Fett Sodann zu Fladen ausgebacken.

Rezeptvarianten mit Zugabe von Haferflocken, Zwiebeln, Speckwürfeln, Magerquark, Buttermilch, Knoblauch, Majoran, Petersilie, Räucherlachs oder anderen Köpfen. In der Ukraine waren diese Abnehmer von Deruny Kartoffelpuffer vor dem Ausbacken, auch mit Schinken, Käse, Pilzen oder Gemüse gefüllt.

In Ihrer Region wird Kartoffelpuffer mit Salaten und Salaten serviert. Wir werden durch den Apfelmus oder Zucker zu essen erweitert. Im Bergischen Land, im Münsterland und im Rheinland, wurden auf einem Bauernhof der Schwarzbrothöfe oder mit Rüben-, Apfelkraut oder Marmeladen verzehrt. In Bayern finden Sie Sauerkraut als Beilage, in Teilen des Saarlandes, in Nordrhein-Pfalz und in Hessen und Suppe aus Grünen Bohnen. Im Süden von Thüringen ist eine von Lauchgemüse mit Stücken von Geräuchert Fleisch dazu.

In der traditionellen Gastronomie des Landes wird der fleischfreie Tag – üblich vom sog. Reibekuchentag. Reibekuchenbuden sind hier traditioneller Bestandteil von Weihnachtsmärkten und der Kirmes. In MANCHE Orten Sind Kartoffelpuffer Auch Teil besonderer Kartoffelfeste (beispielsweise in Kotten, Schlettau, Wülfrath und beim „Tolle-Knolle“ -Kartoffelfest in Ibbenbüren). In der klassischen Gastronomie wurden sie von den Inhaber Eichen Thrins und Das Eiweiß steif schlagen Unter sehr verwöhnt, die viel Humor hatten. Dort heißt man Kartoffelpuffer mit untrennbaren Eiern als Eierkuchen (Galette de pommes de terre).

Als Convenience Food Sind im Lebensmittelhandel vorgebackene tiefgefrorene Kartoffelpuffer erhältlich. Die weitere ist also zumeist geschwefelter Fertigteig oder Trockenpulver zu kaufen. Neuerdings kommen Auch fertig vorgegarte Kartoffelpuffer im Handel, sterben im Kühlschrank ETWA sieben bis Zehn Tage lang haltbar Sind.

Regional Sind (BZW. waren im deutschen Osten) Zahlreiche weitere Bezeichnung Übliches:

Latkes (,), manchmal Auch Latka oder Levivot, Sind kleine, frittierte Kartoffelpuffer, sterben in der Jüdische Küche als Beilagen zu mahlzeit Serviert Werden. Sie werden Ferner traditionell zu Chanukka (Fest der Vermehrung des OLS) und Hergestellt verzehrt, wenn sie Wie andere Typische Speisen of this Attachés in Öl zubereitet Werden. Sie haben dabei aber keine rituelle bedeutung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright boeg.at 2018
Shale theme by Siteturner