Girlan

Girlan () ist eine Fraktion der Gemeinde Eppan in Südtirol (Italien). Sie umfaßt ca. 2.200 Einwohner auf 7,18 km², liegt auf und ist ca. 10 Kilometer von Bozen entfernt.

Girlan ist agrarwirtschaftlich genutzt Altsiedelgebiet, begünstigt Durch Lage und fruchtbare Böden. Das Deutsch Gebildeten Namensformen (1085-1097 Curilan, 1186 Gurilan, 1265 Gurlan, 1316 Gürlan) Steht das Romani Chen (1210 Corneianum) NEBEN. Weinwirtschaft stellt Früh den beherrschenden Erwerbssektor wo ansässige bevölkerung dar, Weshalb hier im Mittelalter Zahlreiche Grundherrschaften über Besitzungen verfügen, so stirbt Bischof von Trient, Die grafischen Darstellung von Eppan-Ulten und die Oberbayerische Kloster Steingaden. BEREITS 1272 Bekam sterben Nachbarschaft Girlan (communitas die Gurlano) das Präsentationsrecht Jan von ihr gestifteten Kaplan wo örtlichen Kirche zugestanden, jedoch Würde der Streit um pfarrliche Rechte und Einkünfte with the Pfarrer von St. Paul bei Eppan erst im 17. Jahrhundert im Sinne der Mädchen Vorfahren Selbständigkeit bereinigt.

Die Pfarrkirche IST sie Heiligenstädter Martin von Tours geweiht und pragtige das historische Ortszentrum. Dort wurde in den 1980er Jahren der Deutsche Friedhof als „am Westlichen Ortsrand“ gefunden. Bemerkenswerte ist das Besorgen Eines in der Gegend „ansässigen“ Sinto, Vincenzo Naumann († 1987), genannt Guido, das weiterhin von Seinen Angehörigen besucht und gepflegt Wird. Das Grab Neumann ist die letzte neues Grab, das im alten Teil des Friedhofs Platz FAND.

Im Weindorf Girlan Liegen Zwei mittelgroße Kellereigenossenschaften und Mehrere Privat Kellerei: Kellerei Girlan, Kellereischreckbichl, Kellerei Martini & Sohn, Sektkellerei Martini Lorenz, Weingut Alois Warasin, Weingut Josef Weger und Weingut Niedrist. Jährlich am 11. November findet die Mädchen Vorfahren Martinimarkt statt, der als die „Jüngstes Gericht“ bezeichnet Wird. Diesen Namen trägt der Markt Einerseits auf Grund des Alters und der Zweckbestimmung der Tiere (Schlachtfest), sterben früher auf den Markt aufgetrieben gerechnet wurden und andererseits, Weil Lesung vom Jüngste Gericht in der Messe auf Diesen Tag fällt sterben. Seit 1990 findet alle vier Jahre am Ersten Wochenende im September das Mädchen Vorfahren Keller Attach statt.

In Girlan Bestehen eines Kindergarten und Grundschule Einer, Torerfolg mit deutscher Unterrichtssprache. In unmittelbarer Nachbarschaft zur Schule steht das Vereinshaus Tannerhof. Es Gibt EIN in Girlan Kirchen, EINEM Mann (MGV), Eine Musikkapelle, stirbt Freiwillige Feuerwehr Girlan, Eine öffentliche Bibliothek und Theater Einer Gruppe. Im Norden von Girlan wurde ein Natur- und Weinlehrpfad angelegt.

Im Osten von Girlan befindet sich das 1906 gegründete und heute aus mehreren Gebäude bestmöglicher Senioren- und Hinter Erte Heim Jesus Heim, das seit 2013 von der Gemeinnützigen Stiftung St. Elisabeth geführt Wird. Dem Jesuheim angeschlossen sind eine Kirche und ein eigener Friedhof.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright boeg.at 2018
Shale theme by Siteturner